Meditation in der Tradition des Theravada-Buddhismus

Jeden Mittwoch offener Meditationsabend von 20 bis 22 Uhr

Wir sind eine offene Meditationsgruppe, die sich seit über zwei Jahrzehnten einmal wöchentlich an verschiedenen Orten in Aachen und Ostbelgien zu Meditation und anschließendem Gespräch zusammen findet.

Der Meditations-Abend ist üblicherweise wie folgt strukturiert:
Nach der Ankunft und gegenseitiger Begrüßung hören wir einen Vortrag, lesen aus einem Buch oder anderen Texten, oder sehen ein Video von einer Dhamma-Veranstaltung oder einem Retreat. Dafür sind etwa 20 Minuten vorgesehen.

Danach üben wir für 40 Minuten die stille Meditation. Viele Hinweise zur Meditation ergeben sich aus den Vorträgen und Texten. Bei der Meditation orientieren wir uns an den Meditationsformen, die der Buddha in den Pali-Sutren vermittelte:

Nach der Meditation trinken wir Tee und tauschen uns offen und freundschaftlich über die Dhamma-Praxis, den Vortrag oder andere Themen aus.

Neue Besucher sind jederzeit herzlich willkommen, für Neueinsteiger in die Meditation können wir gerne eine individuelle Einführung arrangieren. Auskünfte zur Gruppe und zum Ort unseres nächsten Treffens erhalten Sie unter Kontakt.

Buddha